Der Naturerlebnisgarten in Waldsassen (eine Einrichtung der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum der Abtei Waldsassen) soll spielerische Naturerlebnisse ermöglichen. Im Erlebnispfad, dem Wasserspielplatz, dem Bauerngarten mit Kräuterspirale und dem Mariengarten kann mit Auge, Ohr, Nase, Mund und Hand die Natur neu entdeckt werden. Die Natur und ihre Schönheit und nicht ihre Zerstörung stehen im Mittelpunkt des Geschehens.

Auf der Naturbühne im Atrium direkt an der Wondreb werden im Sommer auch Theater und Musikveranstaltungen angeboten. Der Garten bietet eine Vielzahl von Attraktionen: einen Wasserspielplatz, eine Solar-Sonnenuhr, ein ausgeweiteter Kräutergarten mit Kräuterspirale, Gärten nach Hildegard von Bingen, Pfarrer Kneipp und nach der Traditionellen Chinesischen Medizin, ein Wetter- und Klimapark uvm.

Neu ist der Verleih von Kajaks, um auf der Wondreb eine Bootstour zu unternehmen. Entlang der Wondreb befindet sich der ca. 4 km lange Besinnungspfad, der in verschiedenen Stationen das Thema "Wasser in den Weltreligionen" sichtbar macht.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

01. Mai bis 30. September täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

  • Jeden ersten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr Führung durch den Kneippgarten
  • Jeden letzten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr Führung durch den Hildegard-Garten
  • Verkauf von Naturprodukten
  • Führungen für Gruppen, Kindergärten, Schulen etc. nach Voranmeldung zu verschiedenen Themen möglich

Erwachsene 3,00 Euro
Behinderte 1,50 Euro
Kombikarte 6,00 Euro (= Klosterbibliothek, Stiftlandmuseum und Naturerlebnisgarten)
Familienkarte 5,00 € (2 Erw. m. Kindern)
Gruppenpreise ab 20 Pers. 2,50 Euro pro Pers.
Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung Erwachsener frei

Führungen nach Anmeldung 3,50 Euro pro Person, unter 15 Personen Zahlung einer Pauschale von 50,00 €, Dauer ca. 1 Stunde.

Das ganze Jahr über finden Kurse zu Naturthemen statt. Das Programm senden wir Ihnen gerne zu, Termine finden Sie auch im Internet.

Anmeldungen und Info's:
Tel.: 09632/9200-44
Fax: 09632/9200-47
Email: umweltstation-waldsassen@remove-this.web.de
Internet: www.kubz.de
Leitung: Herr Michael Selinger

Info

Umweltstationen sind multifunktionale Einrichtungen der Umweltbildung mit dem Ziel, insbesondere im außerschulischen aber auch im schulischen Bereich Umweltbewusstsein und Handlungskompetenz bei Bürgern aller Altersstufen zu entwickeln.
Mit neuen Informationsmethoden und innovativen pädagogischen Ansätzen soll nachhaltig und handlungsorientiert eine Auseinandersetzung mit Umweltaspekten erfolgen, ein Erleben und Erfahren von Natur angeboten, Möglichkeiten und Grenzen moderner Umwelttechnik aufgezeigt und eine Wertschätzung und Achtung der Umwelt (unter Einbeziehung überregionaler und fachübergreifender Gesichtspunkte gemäß den Forderungen der Agenda 21) vermittelt werden.

Tipp

Gleich gegenüber des Naturerlebnisgartens befindet sich eine Stadelgalerie mit Gedenkgarten. Immer am letzten Sonntag im Juni findet ein Scheunenmarkt statt. Ansonsten kann man hier Handwerks- und Schieferkunst bestaunen. Nähere Info's auf der Homepage der Stadelgalerie.